Häufig gestellte Fragen und Antworten vom Spezialisten

Brille

Wie reinige ich meine Brille?
Staub ist der Feind aller empfindlichen Dinge. So auch der von Brillengläsern. Zur täglichen, normalen Pflege und Reinigung erhalten Sie geeignete Hilfsmittel gern bei uns. Bei stärkerer Verschmutzung spülen Sie Ihre Brille unter fließendem Wasser ab. Sprechen Sie mit uns vor der Anwendung „scharfer“ Reinigungsmittel.
Wir helfen Ihnen gern.

Kann man Kratzer von Brillengläsern entfernen?
Nein. Brillengläser sind präzise gefertigte optische Flächen. Die engen Toleranzen lassen eine nachträgliche Bearbeitung zur Entfernung von Kratzern nicht zu.

Sind die qualitativen Unterschiede bei Gleitsichtgläsern so groß?
Ja. Das sind sie! Alle Autos bringen Sie von A nach B. Die Frage ist immer nur wie? Mit allen Gläsern können Sie irgendwie sehen. Die Frage ist immer nur wie!

Gibt es Brillen für bestimmte Anwendungen?
Wir bieten Ihnen sehr gute Allround-Talente. Eine Brille für einen bestimmten Zweck ist immer eine tolle Sache. Sport-, Computer-, Lese-, Arbeitsplatz-, Sonnen-, Badezimmer-,Rasier-, Schwimm- oder was auch immer für Brillen: Fragen Sie uns. Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Welche Sonnenbrille schützt meine Augen?
Ein guter UV-Schutz, eine dem Verwendungszweck angepasste Reduktion des Lichtes, sowie ggf. ein Polarisationsfilter, eine Entspiegelung, eine Verspiegelung. Viele Dinge machen eine Sonnenbrille erst zu Ihrer Sonnenbrille. Und bei Bedarf auch in Ihrer Sehstärke. Dunkle Gläser allein können oft nicht reichen.

Ich kann plötzlich schlechter sehen. Was tun?
Eine spontane Verschlechterung des Sehvermögens erfordert meist ein zügiges Handeln. Suchen Sie einen Augenarzt auf. Rufen Sie uns an. Kommen Sie vorbei. Egal, aber zeitnah.

Kontaktlinsen

Formstabile Linsen. Was ist das? 
Formstabile Linsen sind viel besser als ihr Ruf. Wir haben heute ideale Möglichkeiten formstabile Linsen für Ihre Augen fertigen zu lassen. Sie werden mit kurzen Eingewöhnungszeiten und klaren Bildern belohnt. Eine dreidimensionale Aufnahme Ihres Auges bildet die Grundlage, um eine passgenaue Kontaktlinse fertigen zu lassen. 


Darf ich eingerissene Linsen weiter tragen?

Nein. Die Risskanten, mögen Sie auch noch so klein sein, führen zu einer dauerhaften, mechanischen Reizung Ihrer Hornhaut. Dies kann nicht erwünschte Folgen mit sich bringen.

Darf ich Tauschlinsen länger tragen wenn ich sie nicht so oft getragen habe?
Nein. Die Angaben für den jeweiligen Linsentyp beziehen sich auf die Zeitdauer nach dem Öffnen des Behälters. Stellen Sie sich vor, Sie tragen eine Monatslinse 3 mal im Monat. Dann hätte Sie eine Tragedauer von Monaten. Prädikat: Nicht empfehlenswert!

Gibt es qualitative Unterschiede im Linsenmaterial?
Ja. Noch nie gab es eine so große Auswahl hoch qualitativer Materialen wie heute. Kommen Sie vorbei. Wir sagen Ihnen welches Material zu Ihrem Auge passt.

Warum sollte ich Linsen professionell anpassen lassen?
Jedes Auge ist auf Grund seiner Form sehr unterschiedlich. Wir nehmen den Fingerabdruck Ihres Auges. So können wir Ihnen die optimale Linse für Ihr Auge empfehlen.

Vertrage ich bestimmte Pflegemittel nicht?
Kann sein. Es gibt auch riesige Unterschiede in der Qualität von Pflegemitteln. Sie beeinflussen in einem erheblichen Maße die Verträglichkeit und den Tragekomfort Ihrer Kontaktlinsen.

Kann ich Gleitsichtlinsen bekommen?
Ja. Als Monats-, 3-Monats, 6-Monats-, oder auch Jahreslinsen. Gern auch formstabil. Mit oder ohne Hornhautverkrümmung. Wie Sie möchten.

Gibt es Linsen für Hornhautverkrümmungen?
Ja. Mittlerweile sind Linsen zur Korrektur von Hornhautverkrümmungen über das gesamte Spektrum erhältlich. Schauen Sie rein. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten.

Ich vertrage meine Linsen nicht mehr so gut wie früher.
Das kann sein. Die Linsen haben sich geändert. Die Umgebung in der sie getragen werden auch. Somit haben wir andere Anforderungen an Linsen als früher. Und, wie geht es Ihrem Tränenfilm? Kommen Sie zu uns. Wir schauen uns Ihre Augen gern an.

Allgemein

Wie oft sollte ich meine Augen kontrollieren lassen?
Suchen Sie sich den Augenarzt Ihres Vertrauens. Erörtern Sie mit ihm einen Rhythmus für Kontrollen. Dieser kann auf Grund diverser Umstände von Mensch zu Mensch recht unterschiedlich ausfallen. Ihr Auto bringen Sie spätestens alle 2 Jahre zur Inspektion. Ihre Augen nutzen Sie öfter. Denken Sie mal drüber nach.

Wie oft sollte ich meine Sehstärke prüfen lassen?
Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Nutzen Sie diesen Service. So sind Sie über die Leistungsfähigkeit Ihrer Brille immer informiert.

Makuladegeneration. Was ist das?
Eine nicht regenerierbare Schädigung Ihrer Netzhaut, also dem Hintergrund Ihres Auges. Sehr oft verbunden mit Einbußen im Sehen. Die Ursachen können sehr vielfältig sein. Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt.

Grauer Star. Was ist Das?
Eine Eintrübung Ihrer Augenlinse. Diese Trübung reduziert je nach Lage und Fortschritt Ihr Sehvermögen. In den meisten Fällen hilft ein Austausch der Augenlinse. Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt.

Grüner Star. Was ist das?

Umgangssprachlich steht der grüne Star für nicht intakte Druckverhältnisse und/ oder deren Folgen im Auge. Gegenüber dem grauen Star, die „gemeinere“ Variante. Oft lange Zeit unbemerkt kann diese Form schon zu einem unwiederbringlichen
Verlust von Teilen des Sehvermögens führen. Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt.

Augen und Diabetes. Worauf sollte ich achten?
Diabetes kann zu einer Veränderung der Gefäße im hinteren Bereich Ihres Auges führen. Eine Rücksprache mit und regelmäßige Besuche bei Ihrem Augenarzt sind sehr wichtig.